Home Presse Starker Alleskönner: Universalbahn SOPRALENE UNI+

Starker Alleskönner: Universalbahn SOPRALENE UNI+

Leistungsstarke Dachabdichtungsbahn für zahlreiche Anwendungsgebiete

Mannheim, 24. Mai 2017. SOPREMA hat mit der SOPRALENE UNI+ eine leistungsfähige Elastomer-Bitumenschweißbahn entwickelt, die aufgrund ihrer hervorragenden thermischen und mechanischen Eigenschaften eine einzigartige Bandbreite von Einsatzmöglichkeiten bietet. Die Universalbahn punktet u.a. mit einer verstärkten Trägereinlage und verbesserter Brandschutzrezeptur. Insgesamt überzeugt die Bahn durch ein sehr gutes Langzeitverhalten bei hoher Wirtschaftlichkeit. 

 

Die Elastomer-Bitumenschweißbahn SOPRALENE UNI+ Schiefer ist als Oberlage für frei bewitterte Abdichtungen, auch bei Dächern mit einer Neigung >20°, konzipiert. Die robuste Bahn ist besonders dimensions- und formstabil, dabei gleichzeitig flexibel außerdem witterungs- und altersbeständig. Mit ihren herausragenden Eigenschaften präsentiert sich die SOPRALENE UNI+ als Universalbahn für zahlreiche Anwendungsgebiete, ebenso geeignet für Neu- wie für Altdächer. Die vielseitige SOPRALENE UNI+ lässt sich mit allen SOPREMA Systemunterlagsbahnen kombinieren und ist auf verschiedenen Wärmedämmstoffen und Untergründen einsetzbar, auch auf Holzschalung.  Am Ende der technischen Nutzungsdauer kann die Bahn – wie alle Abdichtungsbahnen auf Bitumenbasis – problemlos mit neuen Funktionsschichten überarbeitet oder umweltschonend der thermischen Verwertung zugeführt werden. 

Die hochwertige Universalbahn SOPRALENE UNI+ überzeugt durch sehr gute technische Werte.

Höchste Qualität

SOPRALENE UNI+ übertrifft mit ihren hervorragenden technischen Werten die Vorgaben die Vorgaben der neuen Flachdachrichtlinie sowie der voraussichtlich im Sommer 2017 erscheinenden neuen Konstruktionsnormen DIN 18531 ff., und wird gleichzeitig den hohen Erwartungen von Bauherren gerecht.

Die Qualität der Bahn zeigt sich unter anderem in ihrem sehr guten Kaltbiegeverhalten und ihrer Wärmestandfestigkeit, zudem im ausgewogenen Verhältnis zwischen einer hervoragenden Höchstzugkraft und der darauf abgestimmten Dehnfähigkeit. Die verstärkte KTP-Kombinationsträgereinlage der Bahn gewährleistet eine hohe Rissüberbrückungsfähigkeit und Perforationsfestigkeit. Nach europäischer Normung erfüllt die SOPRALENE UNI+ im geprüften System die Brandschutzbestimmungen, Broof (t1) bei einer Prüfdachneigung von 45° sowie die Beanspruchung von Bedachungen durch Feuer von außen – Eigenschaften, die in der Summe einzigartig auf dem deutschen Markt sind.

Qualität vom Bitumenspezialisten

SOPREMA verfügt über mehr als 100 Jahre Erfahrung im Bereich Flachdach- und Bauwerksabdichtung. Heute stellt das Unternehmen als Komplettanbieter neben den bewährten Bitumenlösungen auch Kunststoffbahnen und Flüssigkunststoffe zur Verfügung, darüber hinaus hochwertige PIR-Dämmlösungen sowie nachhaltige Holzfaserdämmsysteme. 

Durch die konsequente Produkt-Weiterentwicklung verfügt SOPREMA heute über Bitumen-Abdichtungssysteme für höchste Anforderungen im Flachdach- und Bauwerksbereich. Im Bild als Beispiel die Arbeiten an der Siegerlandhütte Ötztal, bei der die Abdichtung äußerst robust und witterungsbeständig sein musste, um bei Temperaturen von bis zu minus 40 °C zu bestehen.