ALSAN 075 Faserspachtel

Hochflexibles, fasergefülltes PMMA-Harz zur Ausführung von Spachtelungen, die zur Abdichtung* schwer zugänglicher Durchdringungen dient. (*kein geprüftes Abdichtungsprodukt, dient der Ergänzung geprüfter Abdichtungssysteme)

Artikelnummer: 00099186 RAL7032S E0045

Einsatzgebiet

ALSAN 075 wird zum vlieslosen Abdichten* von schwer erreichbaren Durchdringungen eingesetzt. Insbesondere dort, wo eine Vliesarmierung aufgrund der Geometrie bzw. der Erreichbarkeit nicht möglich ist.
(*kein geprüftes Abdichtungsprodukt, dient der Ergänzung geprüfter Abdichtungssysteme)

Verarbeitung

Verarbeitungsbedingungen
Temperatur: min. 0° C bis max. 35° C.
Feuchtigkeit von mineralischen Untergründen: max. 5 Masse-%.
Relative Luftfeuchtigkeit: max. 90%.
Die Untergrundtemperatur muss während der Verarbeitung und Aushärtung mindestens 3° C über dem Taupunkt liegen. In geschlossenen Räumen ist eine ausreichende Lüftung zu installieren.

Vorbereiten des Untergrundes: Der Untergrund ist vor dem Auftragen des Produktes grundsätzlich
vorzubereiten, sodass dieser tragfähig, trocken und frei von haftungsmindernden Bestandteilen ist (Bitte beachten Sie „Merkblatt 101 Untergründe vorbereiten“ und „Merkblatt 102 Untergründe vorbehandeln“).
Grundieren: z.B. mit ALSAN 170.
Mischen: Der Faserspachtel ALSAN 075 ist vor der Verwendung im Liefergebinde gründlich aufzurühren, um die enthaltenen Fasern homogen in der Masse zu verteilen. Sollten Teilmengen
benötigt werden, können diese in einen sauberen Mischeimer umgefüllt werden. Bei langsam laufendem Rührwerk wird dann die entsprechende Menge Katalysator zugegeben.
Katalysatordosierung: s. PI
Applizieren: Die Applikation erfolgt durch die Verwendung eines Pinsels auf den grundierten Untergrund. Eine Mindestschichtstärke von 2 mm ist Voraussetzung für eine funktionsfähige Abdichtungsschicht*. Die 2 mm Abdichtungsschicht ist mit ALSAN 075 in zwei Lagen zu je 1 mm zu realisieren. Mehr als zwei Lagen sind möglich.

Technische Eigenschaften

- Dichte bei 23 °C: 1,22 g/m³
- Viskosität bei 20° C: 50000 mPas

Lagerung, Transport & Haltbarkeit

In Originalverpackung kühl, trocken, frostfrei, ungeöffnet und ungemischt gelagert, mindestens 12 Monate haltbar. Direkte Sonnenbestrahlung der Gebinde sollte auch auf der Baustelle vermieden werden. Angebrochene Gebinde sind nur noch begrenzt lagerstabil und können vorzeitig gelieren. Das gelierte Produkt darf nicht mehr verwendet werden.

Entsorgung

Ausgehärtetes Material kann als Bauschutt entsorgt werden. Gebinde und Restmaterial sind gesondert als Sondermüll zu entsorgen.

Merkmale

- Thixotropiert
- Hochflexibel
- Faserhaltig
- Dauerhaft witterungsbeständig
- UV-, hydrolyse-, alkalibeständig
- Hinterlaufsicher
- Lösungsmittelfrei
- Verbrauch: kann je nach Untergrund variieren, ca. 1,4 kg/m² pro mm Schichtstärke

Zulassung / Normen

Gefahrenhinweise und Sicherheitsratschläge
Die derzeit gültigen Informationen entnehmen Sie dem Sicherheitsdatenblatt. Personenschutz beachten. GIS Code: RMA 10

Reinigung der Arbeitsgeräte

Bei Arbeitsunterbrechungen oder nach Beendigung der Arbeiten muss das Werkzeug innerhalb der Topfzeit gründlich mit ALSAN Systemreiniger gereinigt werden.

Lieferform

Artikelbezeichnung00099186 RAL7032S E0045    ALSAN 075 Faserspachtel