MAMMOUTH ES

MAMMOUTH ES ist eine metallkaschierte Bitumenschweißbahn für die Herstellung einer Dichtungsschicht und bildet in Verbindung mit einer Gussasphaltschutzschicht die Abdichtung auf Beton. MAMMOUTH ES besteht aus einer Einlage nach Abschnitt 2, die auf der oberen Seite mit einer Deckmasse nach Abschnitt 3.1 und auf der Unterseite mit einer Deckmasse nach Abschnitt 3.2 versehen und mit einer geprägten Edelstahlfolie nach Abschnitt 4 kaschiert ist. Die Bahn besteht aus einem Schwerglasvlies, 110 g/m², aus polymervergütetem Bitumen und geblasenem Bitumen, die Oberfläche der Bahn aus einer Edelstahlkaschierung.

Artikelnummer: 00010581 R0018

Einsatzgebiet

MAMMOUTH ES wird als edelstahlkaschierte Bitumen-Schweißbahn nach ZTV-ING, Teil 7, Abschnitt 1, der DIN 18532, den Technischen Regeln für die Planung und Ausführung von Abdichtungen mit Polymer- und Bitumenbahnen, dem "abc der Bitumenbahnen" (vdd e.V.), Flachdachrichtlinien (ZvdH e.V.) sowie den Herstellervorschriften als Abdichtungsbahn unter Gussasphalt ausschließlich im Schweißverfahren (Schmelzverfahren) eingesetzt.

Verarbeitung

Die Bitumen-Schweißbahn MAMMOUTH ES wird mit einem geeigneten Brenner vollflächig auf die Unterlage aufgeschweißt. Um eine vollflächige Verschweißung der Überdeckungen zu gewährleisten, muss in den Bereichen der Überdeckung die Metallkaschierung abgezogen werden. Die Nahtüberdeckung beträgt mind. 0,10 m, die Überdeckung der Quernaht mind. 0,20 m.

Lagerung, Transport & Haltbarkeit

Die Lagerung der Rollen muss stehend auf einem ebenen Untergrund erfolgen. Die Paletten dürfen nicht übereinander gelagert werden! Für die Dauer der Lagerung vor Sonneneinstrahlung, Hitze und Feuchtigkeit (Regen, Schnee, usw.) schützen. Während der kalten Jahreszeit ist das Material vor der Verarbeitung mind. 12 Stunden bei >+5°C zu lagern.

Entsorgung

Polymerbitumen- und Bitumenbahnen können Umweltfreundlich nach der gültigen Fassung der Technische Anleitung Siedlungsabfall (TASi), gem. europäischem Abfallkatalog- EAK, Nummer 17 03 02 „Bitumengemische“, unbedenklich der thermischen Verwertung zugeführt werden.

Hinweise

Beim Umgang mit der offenen Flamme sind die Vorschriften der Bau- Berufsgenossenschaft bei der Verarbeitung zu beachten.
Verarbeitungsempfehlungen: Verwendung eines Wickelkerns zur Ausübung eines gleichmäßigen Anpressdrucks bei der Verschweißung, Eckenschrägschnitte bei T-Stößen

Zulassung / Normen

Kennnummer Zertifizierungsstelle: 1119
EN 14695

Lieferform

Artikelbezeichnung00010581 R0018    MAMMOUTH ES
Deckschicht Oberseite: modifiziertes Bitumen
Unterseite: modifiziertes Bitumen
Ausstattung Oberseite: Edelstahl- kaschierung
Unterseite: Folie
Träger 1 Glasvlies (110 g/m²)
Lieferform 1.00 m x 8.00 m;
Dicke: 0.00 mm (±0%)
ca. 45.00 kg