SOPREMA GmbH

Aktuelle News

22.07.2019

Innovatives Recyclingwerk SOPRALOOP eröffnet

Komplexe PET-Kunststoffe erstmals wiederaufbereitet und in der Dämmstoffproduktion eingesetzt.

Anfang Juni 2019 hat SOPREMA in Straßburg das Recyclingwerk SOPRALOOP eröffnet. Hier werden in einem weltweit bisher einzigartigen Verfahren komplexe PET-Kunststoffverpackungen so recycelt, dass sie erneut in der industriellen Produktion eingesetzt werden können. 

Einsatz der recycelten Kunststoffe in der Produktion von Dämmstoffschaum

Komplexe PET sind Kunststoffe, die derart mit anderen Kunststoffen verbunden sind, dass sie bislang nicht wiederverwertet werden konnten, z.B. undurchsichtige oder mehrschichtige Flaschen und Schalen aus PET. Mithilfe des von SOPREMA entwickelten Verfahrens werden die gebrauchten Verpackungen in einer Kombination aus mechanischen und chemischen Prozessen zu Polyol verarbeitet. Dieses wird in den SOPREMA-Werken im französischen Saint-Julien-du-Sault sowie in Hof/Oberroßbach (Westerwald) zur Herstellung von Dämmstoffplatten für Gebäude genutzt. Zukünftig sollen jährlich 6.500 Tonnen bisher nicht verwertbarer PET-Abfälle recycelt werden. 

Die innovative Entwicklung ist ein weiterer Meilenstein in der anspruchsvollen Nachhaltigkeitsstrategie der SOPREMA Gruppe. Zentrale Ziele sind CO2-Einsparung und Ressourcenschonung, insbesondere der reduzierte Einsatz von fossiler Rohstoffen. 

Infoflyer (PDF)

Mehr erfahren: Zur ausführlichen Pressemeldung.

Recyclingwerk SOPRALOOP



Neuigkeiten, Tipps, Termine

Newsletter abonnieren

SOPREMA Social Media

Wir sind auf Facebook, LinkedIn, Xing und Youtube. Folgen Sie uns!

So entstand das Vapro-Motiv mit den starken Dachdeckerinnen und Dachdeckern

Making-of-Video ansehen