SOPREMA GmbH

Aktuelle News

23.02.2015

Bestnoten für SOPREMA FPO-Hochleistungsbahn

FLAGON Premio schneidet bei Prüfungen mit Top-Platzierung und der Note „SEHR GUT“ ab.

Bei umfänglichen Prüfungen des Sachverständigenbüros dicht+grün W. Ernst schnitt FLAGON Premio 200 als eine der zwei Besten unter 29 geprüften FPO-Abdichtungsbahnen ab.

Hierbei besonders hervorzuheben sind folgende Eigenschaften:

  • Die Bahn verfügt über eine sehr gute und überdurchschnittliche Beständigkeit gegen Mikroorganismen (0,13%). Belastungen wie z.B. durch Verschmutzungen, Rotalgenbildung oder stehendes Wasser beeinträchtigen nicht die Funktionalität, es tritt hierdurch auch keine beschleunigte Alterung auf.
  • Die Bahn ist beständig gegen Kerosin
  • Es werden sehr gute und überdurchschnittliche Werte wurden bezüglich Kältekontraktion erzielt (72,5 kg/m). Die Bahn bleibt auch bei niedrigsten Temperaturen stabil und entwickelt keine Zugkräfte an Winkeländerungen bei aufgehenden Bauteilen oder Anschlüssen. Zusätzlich ist die Bahn
  • weichmacherfrei, so besteht keine Gefahr von Spannungsrissen durch Verspröden der Bahn. 

 

FLAGON Premio wurde von SOPREMA als universell einsetzbare FPO-Abdichtungsbahn der Hochleistungsklasse entwickelt. Seit ihrer erfolgreichen Markteinführung Im Jahr 2014 wird die Bahn in den Dicken 150 mm, 180 mm und 200 mm sowie den Breiten 1,05 m 1,60 m und 2,10 m angeboten. Standardfarbe ist sandgrau, weitere RAL-Farbtöne sind auf Anfrage erhältlich.

 

Der Träger macht den Unterschied

Das Geheimnis der Hochwertigkeit liegt maßgeblich in der Verwendung einer neuen Trägereinlage. Es wurde ein sogenannter Kombiträger gewählt, der aus einem in Glasvlies integrierten Polyestergewebe besteht. Damit verfügt die Bahn somit einerseits über eine enorme Materialstärke, welche sich besonders gut für eine mechanische Befestigung eignet, anderseits über die unter Auflast benötigte Dimensionsstabilität. Das Polyestergewebe sorgt zusätzlich zur hohen Materialstärke des Kunststoffes Polypropylen für eine nochmals verbesserte Widerstandsfähigkeit gegenüber mechanischer Belastungen, wie beispielsweise Windsogkräfte oder Hagelschlag. Durch zusätzliche Verwendung des Glasvlieses verringert sich die Neigung von FPO zur thermischen Bewegung.

 

Eine für alles

Bei Bedarf kann die universelle Abdichtungsbahn unter Begrünung eingesetzt werden, da sie sowohl FLL-geprüft ist, und aufgrund ihrer Eigenschaften auch ohne Fixierung lose verlegt werden kann. Durch diese universelle Einsetzbarkeit punktet die Bahn auch in der Lagerhaltung: Mit FLAGON PREMIO muss lediglich eine FPO-Bahn für alle Anwendungsbereiche gelagert werden.

 

Hoher Standard durch bewährte Rezeptur

SOPREMA setzt natürlich auch bei der PREMIO auf die über Jahrzehnte bewährte FPO-Rezeptur, basierend auf hochwertigen Polypropylen. Diese Polyolefin-Rezeptur überzeugt maßgeblich durch beste Materialeigenschaften, extrem hohe Lebenserwartung, kinderleichte und risikofreie Verarbeitungseigenschaften sowie konstante Materialqualität.

 

Garantiert wirtschaftlich

Durch die konsequente Verfolgung des Entwicklungsziels einer Premium-Dachbahn kann SOPREMA für dieses Produkt dauerhafte Funktionalität gewährleisten. Auf FLAGON PREMIO gibt es daher eine 15-jährige Garantie, diese lässt sich auf 20 Jahre erweitern.
Auch die Wirtschaftlichkeit wurde bei der Entwicklung nicht außer Acht gelassen, Die Vorteile der Bahn kompensieren den geringfügig höheren Kaufpreis und werten Immobilien durch die Investition in die Dauerhaftigkeit mit einem Top Premium-Produkt deutlich auf. 
 

Bei Prüfungen des Sachverständigenbüros dicht+grün W. Ernst schnitt FLAGON Premio 200 mit Note „SEHR GUT“ ab

Universell einsetzbare FPO-Abdichtungsbahn der Hochleistungsklasse: FLAGON Premio



Bleiben Sie in Kontakt

Für aktuelle News folgen Sie uns in den Social Media und abonnieren Sie unseren Newsletter.

XinglinkedinYoutubeFacebook

Neuigkeiten, Tipps, Termine

Newsletter abonnieren

Produkte für Verarbeiter

SOPREMA Systemlösungen machen den Profis auf den Baustellen die Verarbeitung leichter.
Flyer downloaden (PDF) oder als DIN-A2-Plakat anfordern bei Ihrem SOPREMA Ansprechpartner.