SOPREMA GmbH

Aktuelle News

10.07.2014

Flüssigkunststoffe für die innerstädtische Sanierung

Effiziente Brunnenabdichtung in Fulda

Der 1991 eingeweihte Fastnachtsbrunnen an der Fuldaer Tränke ist ein Symbol für die Fuldaer Foaset und dient  Jahr für Jahr als Ausgangs- und Treffpunkt für die verschiedensten Fastnachtsaktivitäten.

Das Brunnenbecken des aus rotem Sandstein geschaffenen Kunstwerkes musste aufgrund von Alterserscheinungen neu abgedichtet werden. Der Bauherr entschied sich hierbei für eine Abdichtung mit Flüssigkunststoffen. Richtig ausgeführt, sind Flüssigkunststoffe resistente, anpassungsfähige und langlebige Abdichtungsprodukte, die sich in den vergangenen Jahren mehr und mehr in der Baupraxis bewährt haben. 

Für die Abdichtungsmaßnahme wurde zunächst der komplette Altbelag entfernt und die Fläche mit ALSAN 170 Beton-Primer behandelt. Danach erfolgte der Auftrag des Abdichtungsharzes ALSAN 770 mit Vlieseinlage. Nach Erstellung der Nutz- und Schutzschicht, bestehend aus dem Verlaufsmörtel ALSAN 870, wurde die Fläche mit dem Oberflächenfinish ALSAN 970F in RAL 7030 abgeschlossen.

Systemaufbau

  • ALSAN 170 Beton-Primer
  • Grundierung für saugende Untergründe
  • ALSAN 770 mit Vlieseinlage 
  • ALSAN 870 Verlaufsmörtel
  • ALSAN 970F in RAL 7030

Die Abdichtungsarbeiten konnten von einem geschulten Systemverarbeiter, der Fa. Koblowsky aus Fulda, an nur einem Tag umgesetzt werden. Dem fröhlichen Plätschern des Brunnens steht nun nichts mehr im Wege.

Vorher

Nachher

Die richtige Untergrundvorbereitung sowie die geschulte Verarbeitung sind ausschlaggebend für ein dauerhaftes Abdichtungsergebnis mit PMMA-Flüssigkunststoffen.



Bleiben Sie in Kontakt

Für aktuelle News folgen Sie uns in den Social Media und abonnieren Sie unseren Newsletter.

XinglinkedinYoutubeFacebook

Neuigkeiten, Tipps, Termine

Newsletter abonnieren

Produkte für Verarbeiter

SOPREMA Systemlösungen machen den Profis auf den Baustellen die Verarbeitung leichter.
Flyer downloaden (PDF) oder als DIN-A2-Plakat anfordern bei Ihrem SOPREMA Ansprechpartner.