SOPREMA GmbH

Aktuelle News

30.10.2012

SOPRAFLAM Energy-System

40% schnelleres Arbeiten als mit einem klassischen Bitumensystem

„Turbokleben“,  „Highspeed-System“ – Sie haben diese Schlagworte noch nie gehört? Willkommen bei der „Verlegung im 3. Jahrtausend“!

Schweißen war gestern, denn mit der innovativen Verlegetechnik des SOPRAFLAM Energy-Systems ist die Zeitersparnis enorm: 40% Arbeitszeit können Sie gegenüber herkömmlichen zweilagigen Bitumenabdichtungssystem einsparen.

Die Bahnen verfügen über herausragende Klebekraft. Durch einen garantierten Nachklebeeffekt ist für die Verarbeitung eine geringe Aktivierung der Unterseite im Flämmverfahren ausreichend.

Nicht nur das schnelle Aufbringen, auch die jeweilige Länge von 10 m (FLAM 30) bzw.
8 m (FLAM 35) verspricht Effizienz. Im Vergleich zu herkömmlichen Bahnen mit
5 m Länge entstehen so bis zu 50 % weniger Kopfstöße. Da diese mit viel Sorgfalt ausgeführt werden müssen, kann man sich diese „Zeitfresser“ gerne sparen.

Das System ist zudem brandlastarm - mit einer 6,5 mm dicken Bitumenschicht gegenüber 9 mm bei herkömmlichen Systemen - und dank hochwertiger Trägereinlage praktisch schrumpffrei, wodurch ein eventuelles Schrumpfverhalten im Kopfstoßbereich von 2 - 3 cm und damit einhergehende undichte Stellen an diesen Bereichen vermieden werden.

Systemaufbau: Trapezblech (Untergrund), SOPRAVAP Stick Alu TS (Dampfsperre), Mineralfaserdachdämmplatten verklebt mit SOPREMA Dämmstoffkleber, SOPRALENE Flam 30 (Unterlagsbahn, SOPRALENE Flam 35 (Oberlage)

Erfolgreich auf 11.000 m2 im Einsatz: Flachdachsanierung mit dem SOPRAFLAM Energy-System in Eisenhüttenstadt



Bleiben Sie in Kontakt

Für aktuelle News folgen Sie uns in den Social Media und abonnieren Sie unseren Newsletter.

XinglinkedinYoutubeFacebook

Neuigkeiten, Tipps, Termine

Newsletter abonnieren

Produkte für Verarbeiter

SOPREMA Systemlösungen machen den Profis auf den Baustellen die Verarbeitung leichter.
Flyer downloaden (PDF) oder als DIN-A2-Plakat anfordern bei Ihrem SOPREMA Ansprechpartner.