SOPREMA GmbH

Unsere Produkte im Detail

SOPREMA Manfred

SOPREMA Manfred

Artikelnummer: 00155641

Die SOPREMA Manfred ist eine selbstklebende Elastomerbitumenbahn mit Selbstklebelängsnaht.
Die technischen Werte der Bahn liegen über den Mindestanforderungen der Normen. Sie ist ausgestattet mit einer oberseitigen PP-Folie, einer Aluminiumverbundfolie und einem Glasvlies, unterseitig kaltselbstklebendes Polymerbitumen und einer silikonisierten Folie.

Die SOPREMA Manfred wird als radondichte Estrichbahn, nach DIN 18533, für die Abdichtung auf
Bodenplatten gegen Bodenfeuchte, W 1.1-E, als Mauersperrbahn (MSB-nQ) und als kaltselbstklebende Dampfsperrbahn für Stahltrapezprofile und Holzuntergründe eingesetzt. Eine Verklebung nachfolgender Funktionsschichten ist
nicht möglich.

Auf Bodenplatten:

Die Bahn wird ausgerollt und parallel zueinander mit Quernahtversatz auf dem Untergrund verlegt.
Durch Abziehen der unterseitig aufgebrachten silikonisierten Folien wird die Bahn vollflächig auf die Unterlage aufgeklebt. Bei einer losen Verlegung wird nur der silikonisierte Randstreifen abgezogen. Die
0,10 m breite Längsnaht wird nach Entfernen des oberen Randstreifen kaltselbstklebend durch
Andrücken gefügt. Es wird empfohlen die mindestens 0,10 m breite Quernaht (durch Einsatz eines Heißluftföns oder eines Nahtbrenners ) zu verschweißen. Für Anschlüsse können entsprechende Zuschnitte
aus dem Bahnenmaterial hergestellt werden.

Im Flachdach:


Die Bahn wird ausgerollt und parallel zueinander mit Quernahtversatz auf dem Untergrund verlegt.
Durch Abziehen der unterseitig aufgebrachten silikonisierten Folien wird die Bahn auf Stahltrapezprofilen aufgeklebt. Auf Holzschalung oder Holzwerkstoffen als Dampfsperrbahn wird lediglich der unterseitige, 10 cm breite, silikonisierte Längsrandstreifen abgezogen, um eine dauerhafte Trennung zur Unterlage zu
erzielen; eine eventuell notwendige mechanische Lagesicherung während der Abdichtungsarbeiten
kann in der Längsnaht erfolgen. Es wird empfohlen die mindestens 0,10 m breite Quernaht (durch
Einsatz eines Heißluftföns oder eines Nahtbrenners ) zu verschweißen. Für Anschlüsse können entsprechende Zuschnitte aus dem Bahnenmaterial hergestellt werden.

Die Lagerung der Rollen muss stehend auf einem ebenen Untergrund erfolgen. Die Paletten dürfen
nicht übereinander gelagert werden! Für die Dauer der Lagerung vor Sonneneinstrahlung, Hitze und Feuchtigkeit (Regen, Schnee, usw.) schützen. Während der kalten Jahreszeit ist das Material vor
der Verarbeitung mind. 12 Stunden bei >+10°C zu lagern.

Abfälle aus Polymerbitumen- und Bitumenbahnen (Europäischer Abfallkatalog –

EWC-Nummer 17 03 02 „Bitumengemische“) werden nach der gültigen Fassung des Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetzeseiner Entsorgung zugeführt.

Kennnummer Zertifizierungsstelle: 1119

EN 13969, DIN SPEC 20000-202 (EB PYE-ALV 0,9)

EN 14967, DIN SPEC 20000-202 (MSB-nQ PYE-ALV 0,9)

EN 13970

Artikelbezeichnung00155641    SOPREMA Manfred
Deckschicht Oberseite: Elastomerbitumen
Unterseite: kaltselbstklebendes Polymerbitumen (KSP)
Ausstattung Oberseite: bedruckte Folie
Unterseite: silikonisierte Folie/silikonisierter Randstreifen
Träger 1 Aluminiumverbundfolie/Glasvlies
Lieferform 1.08 m x 25.00 m;
Dicke: 0.90 mm