Home Presse FLAGON Premio Stick: Hochwertige FPO-Dachabdichtungsbahn zum Verkleben

FLAGON Premio Stick: Hochwertige FPO-Dachabdichtungsbahn zum Verkleben

Langfristig sicher, unschlagbar einfach und schnell zu verarbeiten

Mannheim, 4. April 2017. Die hochwertige FPO-Kaltselbstklebebahn FLAGON Premio Stick von SOPREMA schützt Flachdächer und Bauwerke dauerhaft vor witterungsbedingten, mechanischen sowie bauphysikalischen Beanspruchungen. Die Bahn verfügt über eine hochreißfeste Glasvlieseinlage. Eine unterseitige Vlieskaschierung mit Selbstklebeschicht erlaubt es, FLAGON Premio Stick auf definierten Untergründen ohne weitere Lagesicherung einfach, schnell und sicher zu verkleben. Die zügige Verarbeitung macht den Einsatz der Bahn sehr wirtschaftlich.

Entwickelt auf Basis einer seit Jahrzehnten bewährten FPO-Rezeptur, zeichnet sich die Hochleistungsbahn FLAGON Premio Stick durch eine extrem hohe Lebenserwartung aus. Darüber hinaus bietet sie weitere hervorragende Materialeigenschaften: Sie ist witterungs- und UV-beständig, kälteflexibel sowie wurzel- und rhizomfest. Des Weiteren verfügt die Dachabdichtungsbahn über eine hohe Widerstandfähigkeit gegen mechanische Beanspruchung und eine optimale Schweißfähigkeit. Sie ist dämmstoffneutral und bitumenverträglich, zudem frei von Chlor, Weichmachern und Schwermetallen.

Auch optisch überzeugt die Kunststoffbahn. Mit Ihrer hellen und glatten Oberfläche setzt die Bahn Akzente und verleiht sowohl modernen Bauten als auch Sanierungsobjekten ein ansprechendes, hochwertiges Aussehen.

Optisch ansprechende Hochleistungs-FPO-Bahn FLAGON Premio Stick.
FLAGON Premio Stick

Verklebung macht den Einsatz effizient und wirtschaftlich

Die integrierte unterseitige Klebeschicht erlaubt das sofortige Verkleben der Bahn mit verschiedenen Untergründen. Lediglich die Randfixierung wird linear mit einer Befestigungsschiene mechanisch befestigt. Durch die schnelle Verarbeitung gestaltet sich der Einsatz dieser Hochwert-Bahn sehr wirtschaftlich. 

FLAGON Premio Stick ist entsprechend der „Harten Bedachung“ geprüft und kann zur Abdichtung von Dachschichtenaufbauten mit EPS-, kaschierten und unkaschierten Polyurethan-Dämmstoffplatten sowie auf mineralvlieskaschiertem Mineraldämmstoff und Holz genutzt werden. Die FPO-Hochleistungsbahn lässt sich im Dach- und Bauwerksbereich unter Auflast sowie unter extensiver und intensiver Begrünung gemäß DIN 18531-2 einsetzen. Sie ist für begeh- und befahrbare Beläge geeignet. 

Dauerhaft sicher – einfachste Verarbeitung

Die erste Bahn wird zunächst ausgerichtet, die Folie abgezogen, die Bahn verklebt.
Daraufhin wird die Folgebahn ausgerichtet und zur Hälfte wieder zurückgerollt.
Die unterseitige Schutzfolie der Folgebahn wird eingeschnitten und abgezogen.
Verkleben mithilfe einer Andruckwalze. So ist eine vollflächige dauerhafte Verklebung zum Untergrund gewährleistet.