SOPREMA GmbH

„Brücke der zwei Ufer“, Kehl - Strasbourg

Die „Brücke der zwei Ufer“ (französisch „Passerelle des Deux Rives“) überspannt den Rhein zwischen Kehl auf deutscher und Strasbourg auf französischer Seite. SOPREMA war bei diesem prestigeträchtigen Projekt für die Abdichtung verantwortlich.

Bereits sechs Jahre nach der Eröffnung stand die Erneuerung des ersten Bauabschnitts der begeh- und befahrbaren Brückenbereiche an. Innerhalb von zwei Monaten galt es, die Bauarbeiten für 1.300 m² Flächen- und 250 m² Detailabdichtungen zu bewältigen.

Um der Problematik einer frühzeitigen Abnutzung des befahrbaren Abdichtsystems entgegenzuwirken, entschied man sich für den Einsatz des 2-komponentigen Flüssigkunststoffsystems ALSAN RS auf Basis von Polymethylmethacrylat (PMMA). Das gewählte, schnell reaktive System erfüllt exakt die Anforderungen, die mit der Brückennutzung bei ständigen mechanischen Beanspruchungen und der Aussetzung starker Umwelteinflüsse einhergehen.

Baujahr2012
Objekt„Brücke der zwei Ufer“, Kehl - Strasbourg
Fläche1800 m²
AufbauALSAN RS Flüssigkunststoffsystem
ALSAN RS 276 Grundierung für saugende Untergründe
Unpigmentiertes 2-Ken-Harz auf PMMA-Basis
Abdichtungsharz ALSAN RS 233
Abdichtender 2-Komponenten-Verlaufsmörtel für begeh- und befahrbare Flächen auf PMMA-Basis
Strukturbelag ALSAN RS 252
Strukturiertes 2-Komponenten-Harz auf Basis von Quarzsand und PMMA

Eingesetzte Produkte