SOPREMA GmbH

SOPREMA Vapro alpino: Hochwertbahn mit Cool-Roof-Effekt

Aufgrund ihrer Oberfläche in gedecktem Weiß reflektiert die SOPREMA Vapro alpino das Sonnenlicht besonders gut und erwärmt sich weniger. Dank der kühleren Dachfläche wird im darunter liegenden Gebäude weniger Energie für die Klimatisierung benötigt. Zudem können Cool Roofs den urbanen Hitzeinsel-Effekt verringern, also dazu beitragen, dass sich Städte tagsüber weniger aufheizen und nachts besser abkühlen.

Eine zusätzliche Anti-NOx-Schicht in der Beschieferung der hochwertigen Oberlagsbahn bindet Schadstoffe aus der Luft und verbessert so die Luftqualität. So können mit SOPREMA Vapro alpino abgedichtete Flächen besonders in Städten einen Beitrag zur Verbesserung des Klimas leisten, gerade vor dem Hintergrund immer häufigerer Hitzeperioden auch in unseren Breitengraden.

Vorteile

  • Sehr gute Sonnenreflexion: Solar Reflectance Index (SRI) > 50
    • geringere Eigenerwärmung der Bahn bei starker Sonneneinstrahlung
    • weniger Energiebedarf für die Kühlung des darunter liegenden Gebäudes
    • verringerter urbaner Hitzeinsel-Effekt
  • Anti-NOx-Schicht reduziert Stickoxide 
  • Hochleistungsbitumen und mammutstarker KTP-Träger 330 g/m2
  • Für Dächer mit jeder Dachneigung, auch > 20° 

Vielseitig einsetzbar und technisch überzeugend

Sowohl hinsichtlich ihrer Nachhaltigkeit als auch ihrer Leistungsfähigkeit reiht sich die SOPREMA Vapro alpino bestens in das SOPREMA Premium-Abdichtungssystem Vapro ein. 

Lesen Sie mehr über das gesamte Vapro System
 

SRI-Wert > 50