Home Referenzen Schwimmbad CabaLela, Grünstadt

Schwimmbad CabaLela, Grünstadt

Bei Sonnenschein wird es geöffnet, bei schlechtem Wetter hält es absolut dicht: Das Dach des frisch sanierten Schwimmbads lässt sich über dem Schwimmbecken mithilfe einer Fahrwerks- und Dachantriebstechnik vollständig zurückfahren. Ein Komplettaufbau mit Produkten von SOPREMA sorgt dafür, dass die Dachflächen jedem Wetter standhalten.

Die insgesamt etwa 2.300 m² großen Dach- und Terrassenflächen des Bades bestehen aus Beton und Stahltrapez-Profilblechen. Je nach Untergrund und Anforderung kamen die Dampfsperren SOPRAVAP EVA 35, SOPRAVAP Activa 2 bzw. SOPRAVAP STICK ALU TS zum Einsatz. Beim Dämmstoff entschied man sich für einen sehr temperaturbeständigen Polyiso-Hartschaum (PIR). Darüber wurde die hochwertige Kunststoffbahn FLAGON PREMIO 180, teils unter Auflast, teils mechanisch befestigt. Wartungswege wurden durch die zusätzlich aufgebrachte rutschhemmende FPO-Bahn FLAGON FPO Walkway geschützt.

Zur Abdichtung der Bewegungsfugen an den Übergängen vom festen Beton- zum schwingenden Trapezuntergrund setzte man das dehnfähige, reißfeste Dehnfugenband SOPRAJOINT WF ein. An- und Abschlüsse wurden je nach baulicher Gegebenheit mit FPO bzw. mit Flüssigkunststoff ALSAN 770 TX realisiert, bei Letzterem mit dem FPO-Primer ALSAN 103 als Grundierung. 

www.cabalela.de

Sanierung Dach 2015/2016
Objekt Schwimmbad CabaLela, Grünstadt
Fläche 2.300 m²
Aufbau

Untergrund: Beton/Stahltrapez

Voranstrich: SOPRADERE Quick

Dampfsperre: SOPRAVAP EVA 35, SOPRAVAP Activa 2 (auf Beton) bzw. SOPRAVAP STICK ALU TS (auf Stahltrapezflächen)

Dämmung: EFYOS PU Plan A 180F, je nach Dampfsperre verklebt mit Dämmstoffklebeschaum bzw. eingeflämmt

Oberlage: FLAGON PREMIO 180 in RAL 7012

VerarbeiterDachdeckerei & Zimmerei Petry GmbH, Grünstadt